LG stellt Pro-Variante des G2 vor

13. Februar 2014, 11:30
5 Postings

Mit 5,9-Zoll Bildschirm, 13 Megapixel-Kamera und 3 GB RAM - Android 4.4 mit zahlreichen Veränderungen

Eigentlich war die offizielle Vorstellung des LG G Pro 2 erst für den Ende des Monats in Barcelona abgehaltenen Mobile World Congress erwartet worden, nun kommt aber alles etwas früher. Im Rahmen einer Presseaussendung hat der südkoreanische Hardwarehersteller den großen Bruder des LG G2 angekündigt.

Display

Der Begriff "großer Bruder" ist dabei wörtlich zu nehmen, verfügt die Pro-Variante doch über einen 5,9-Zoll-Bildschirm und positioniert sich somit als Konkurrenz zu Samsungs Galaxy Note 3. Die Auflösung liegt einmal mehr bei 1.920 x 1.080 Pixel, zudem zeichnet sich auch das LG G Pro 2 durch einen besonders schlanken Rahmen neben dem Display aus.

Details

Als Prozessor kommt ein mit maximal 2,26 GHz getakteter Snapdragon 800 zum Einsatz. Es gibt 3 GB RAM sowie eine verbesserte Kamera mit 13 Megapixel. Der interne Speicher liegt bei 16 oder 32 GB, kann aber über eine MicroSD-Karte erweitert werden. Der Akku fällt mit 3.200 mAh besonders umfangreich aus und soll laut Hersteller auswechselbar sein.

Software

Das Betriebssystem basiert auf dem aktuellen Android 4.4, kommt aber wie gewohnt mit umfangreichen Änderungen durch LG. Neu sind hier eine "Schrumpffunktion" für die Anzeige, wenn man das Gerät mal mit einer Hand nutzen will, zudem weist die Kamera einen Slow-Motion-Aufnahmemodus mit 120 Bildern pro Sekunde auf.

Informationen zur Preis oder Verfügbarkeit liefert LG derzeit noch nicht. (apo, derStandard.at, 13.2.2014)

  • Das LG G Pro 2.
    foto: lg

    Das LG G Pro 2.

Share if you care.