Journalisten des Jahres: STANDARD-Redakteure Graber, Hackl, Cremer

12. Februar 2014, 20:11
21 Postings

Barbara Coudenhove-Kalergi für Lebenswerk ausgezeichnet

Wien - Medienbranche und Branchenmedium lobten sich und einander am Mittwochabend wieder ausgiebig: Alle Jahre wieder lässt das Magazin "Der österreichische Journalist" Branchenvertreter die "Journalisten des Jahres" wählen, die Redaktion vergibt zudem Sonderpreise: >>> mehr dazu hier.

Barbara Barbara Coudenhove-Kalergi, lange ORF-Journalistin und Kolumnistin des STANDARD, würdigte das Branchenmagazin mit einem Sonderpreis für ihr Lebenswerk.

Aufdeckerin des Jahres

STANDARD-Wirtschaftsredakteurin Renate Graber bekam von der Jury die meisten Punkte unter Österreichs investigativen Journalisten. Die "Aufdeckerin des Jahres" kam auch diesmal nicht zur Verleihung, heuer vor allem wegen Urlaubs. Zuletzt hatte sie das Veranstaltungssponsoring von Casinos Austria und Österreichischen Lotterien kritisiert.

Christian Hackl vom STANDARD belegt Platz eins bei den Sportjournalisten. STANDARD-Fotograf Matthias Cremer wurde als bester Fotograf ausgezeichnet. (red, DER STANDARD, 13.2.2014)

Share if you care.