Petz kocht bald im Hansen – aber nur auf Zeit

12. Februar 2014, 17:49
5 Postings

Am 26. Februar übernimmt Christian Petz für einen Monat die Küchenleitung des Restaurants Hansen - Hansen-Chef Leo Doppler soll auch das Henrici vor Schloss Eisenstadt übernehmen

Christian Petz vertreibt sich die Zeit bis der Wunsch nach einem eigenen Wirtshaus entsprechend Gestalt annimmt (hoffentlich wird wirklich was draus!), indem er ab 26. Februar für einen Monat die Küchenleitung des Restaurants Hansen im Keller der ehemaligen Börse übernimmt.

Hansen-Betreiber Leo Doppler kündigt an, dass Petz die Speisekarte des Lokals neu schreiben und ab 18 Uhr auch immer selbst am Herd stehen werde. Die restliche Zeit soll die bestehende Mannschaft Petz' Rezepte exekutieren. Das Zwischenspiel ist einstweilen bis 28. März angesetzt.

Offiziell noch nicht bestätigen kann Doppler die Gerüchte, dass er ab Frühsommer das Restaurant Henrici in den ehemaligen Stallungen von Schloss Eisenstadt übernehmen und neu aufstellen werde.

Die Übernahme des mit einer prächtigen Terrasse versehenen Restaurants soll in Partnerschaft mit dem langjährigen Hansen-Mitarbeiter Gerhard Kaltenbacher, einem gebürtigen Mattersburger, erfolgen, der auch als operativer Geschäftsführer vorgesehen ist. Dopplers Rolle wäre demnach im Wesentlichen auf das Management der Küche, Speisekartenkomposition etc. konzentriert. (Severin Corti, derStandard.at, 12.2.2014)

  • V. li.: Christian Petz, Leo Doppler und Hansen-Küchenchef Tom Frötsch.
    foto: claudia prieler

    V. li.: Christian Petz, Leo Doppler und Hansen-Küchenchef Tom Frötsch.

Share if you care.