Drehbuchautor Bernhard Schärfl gestorben

12. Februar 2014, 12:12
2 Postings

Schrieb "Madonna und Mike", die Serie "Calafati Joe" sowie zahlreiche Folgen von "Kommissar Rex" und "Soko Kitzbühel"

Wien - Der österreichische Dramatiker und Drehbuchautor Bernhard Schärfl ist am vergangenen Wochenende kurz vor seinem 62. Geburtstag gestorben. Das meldet die "Kleine Zeitung". Schärfl starb in einem Wiener Spital an akuter Lungenentzündung.

Schärfl wurde am 26. Februar 1952 im oberösterreichischen Riedau geboren. Nach Absolvierung der Handelsakademie Wels studierte er in Wien Publizistik und Theaterwissenschaften. Seit 1983 arbeitete er als freier Autor. Sein größter Erfolg als Theaterautor war das Stück "Madonna und Mike", das 1987 am Wiener Ensemble Theater, wo auch seine Komödie "Die Kunst der Schmiere" gezeigt wurde, seine Uraufführung hatte.

Als Drehbuchautor schrieb er unter anderem die von Walter Davy inszenierte ORF-Praterserie "Calafati Joe", das Buch zum Niki List-Film "Der Schatten des Schreibers" sowie zahlreiche Folgen von "Kommissar Rex" und "Soko Kitzbühel". Auch als Schauspieler wirkte er in einigen Fernseh- und Filmproduktionen mit. Schärfl war mit der Schauspielerin und Autorin Doris Mayer verheiratet. (APA, 12.2.2014)

Share if you care.