Österreichs Musikmarkt stabilisiert sich

11. Februar 2014, 19:34
2 Postings

Hoffnung gibt gewachsener Online-Musikmarkt

Wien - Trotz eines neuerlichen Minus beim Gesamtumsatz 2013 (150 Mio. Euro) glaubt der Präsident des Musikwirtschaftsverbands IFPI, Hannes Eder, an eine Stabilisierung des heimischen Musikmarkts.

Anlass zur Hoffnung gibt etwa der zum neunten Mal in Folge gewachsene Online-Musikmarkt mit einem Plus von 17 Prozent (31 Mio. Euro). (APA, DER STANDARD, 12.2.2014)

Share if you care.