K: KafKa in KomiKs in Salzburg

11. Februar 2014, 19:08
posten

Am Mittwoch startet eine interessante Schau im Rahmen des Tschechien-Schwerpunkts im Salzburger Literaturhaus

Längst haben sich die einstigen Schmuddelkinder der leichten Unterhaltung, die Comics, unter dem Etikett Graphic Novel einen Stammplatz im Feuilleton erobert. In letzter Zeit kommen immer mehr Literaturadaptionen auf den Markt, etwa die auf drei Bände angelegte Reihe "The Graphic Canon - Weltliteratur als Graphic Novel", in der 190 Werke zeichnerisch und sprechblasentechnisch in Panels aufbereitet werden: von Homer und dem Gilgamesch-Epos über Dante und Shakespeare bis zu David Foster Wallace.

Im Rahmen des Tschechien-Schwerpunkts im Salzburger Literaturhaus, startet dort am Mittwoch eine interessante Schau: "K: KafKa in KomiKs" basiert auf drei Arbeiten zum Prager Säulenheiligen der literarischen Moderne. Da ist einmal Der Prozess, den der New Yorker Kurator und Comicautor David Zane Mairowitz 2008 gemeinsam mit der französischen Zeichnerin Chantal Montellier in Bildszenen gesetzt hat. Anfang letzten Jahres hat sich Mairowitz mit dem tschechischen Allroundkünstler Jaromír 99 (bürgerlich: Jaromír Svejdík) zusammengetan, um Das Schloss zu adaptieren (erscheint demnächst im Knesebeck-Verlag).

Last, but not least wird eine frühere Arbeit von Mairowitz gezeigt: In Kafka (Originalausgabe: 1992, Neuauflage: Reprodukt-Verlag 2013) arbeitete er mit der Undergroundcomiclegende Robert Crumb zusammen, um ein Porträt des Autors und dessen düsterer Lebenswelten zu zeichnen. Auch im Prozess wird Protagonist Josef K. mit dem realen Abbild Kafkas visuell identifiziert. Kafka zeichnete übrigens auch selbst, etwa wenn es Schwester Ottla seine Lebenssituation im Tuberkulosesanatorium per Postkarte zu veranschaulichen galt. Zur morgigen Vernissage spielt Schriftsteller und Jaromír-99-Kompagnon Jaroslav Rudis (Alois Nebel) mit seiner Band Kafka. Weiters ein Gespräch mit Mairowitz. (dog, DER STANDARD, 12.2.2014)

13. 2.: Salzburg, Literaturhaus, 0662/42 24 11, 19.30 

Share if you care.