Telefonica Deutschland stellt Weichen für E-Plus-Übernahme

11. Februar 2014, 11:37
posten

Kapitalerhöhung ist Formsache

Die Übernahme des Mobilfunkers E-Plus durch die O2-Mutter Telefonica Deutschland nimmt heute eine weitere Hürde. Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung in München sollten die Telefonica-Aktionäre der für das Milliardengeschäft nötigen Kapitalerhöhung zustimmen.

Nötige Mehrheit ist da

Die Abstimmung ist eine Formsache, da der spanische Mutterkonzern Telefonica mehr als 75 Prozent an seiner Tochter Telefonica Deutschland hält und damit locker über die nötige Mehrheit verfügt. Anders als bei der E-Plus-Mutter KPN müssen die Anteilseigner zudem nicht dem Geschäft selbst zustimmen, sondern nur dem Finanzierungsplan. Bei KPN hatten die Aktionäre bereits Anfang Oktober den Übernahmeplänen zugestimmt. Allerdings muss der Deal noch von der EU-Kommission genehmigt werden. (APA, 11.2.2014)

Share if you care.