Dänischer Oscar-Preisträger Gabriel Axel gestorben

10. Februar 2014, 11:22
1 Posting

Im Alter von 95 Jahren - Der Regisseur erhielt 1988 den Oscar für "Babettes Fest"

Kopenhagen - Der dänische Filmemacher und Oscar-Preisträger Gabriel Axel ist am Sonntag im Alter von 95 Jahren gestorben. Das meldete die Nachrichtenagentur Ritzau am Montag unter Berufung auf Gabriels Familie. Gabriel hatte als erster dänischer Regisseur 1988 den Oscar für "Babettes Fest" bekommen. Das Drama nach einer Vorlage von Karen Blixen wurde als bester nicht-englischsprachiger Film ausgezeichnet.

Axel kam im dänischen Aarhus zur Welt, wuchs in Frankreich auf und kehrte im Erwachsenenalter nach Dänemark zurück. Am Königlichen Theater ließ er sich zum Schauspieler ausbilden. 1955 feiert er sein Debüt als Filmregisseur. Er lebte abwechselnd in Dänemark und Frankreich. (APA, 10.2.2014)

Share if you care.