Gold an Loch, Zöggeler schreibt Geschichte

9. Februar 2014, 19:14
5 Postings

Österreicher Egger landet auf Rang acht - Zöggeler zum sechsten Mal in Folge auf dem Olympia-Podest

Sotschi - Der Deutsche Felix Loch hat am Sonntag Gold im Olympischen Rodel-Einsitzerbewerb gewonnen. Der Titelträger von Vancouver 2010 holte damit Deutschlands erste Medaille bei den Winterspielen in Sotschi. Silber ging an den Russen Albert Demtschenko, Bronze an den Südtiroler Armin Zöggeler.

Zöggeler schaffte es damit als erster Wintersportler zum sechsten Mal in Folge auf das Olympia-Podest. Der 40-Jährige gewann zweimal Gold, einmal Silber und nun zum dritten Mal Bronze. Der Österreicher Reinhard Egger landete auf dem achten Platz unmittelbar vor seinem Landsmann Wolfgang Kindl. Daniel Pfister wurde 15. (APA, 9.1.2014)

  • Felix Loch lässt seinen Emotionen freien Lauf.
    foto: reuters/murad sezer

    Felix Loch lässt seinen Emotionen freien Lauf.

Share if you care.