Nachbar rettete in Salzburg 90-Jährige aus brennendem Haus

9. Februar 2014, 16:17
5 Postings

Entsorgte Asche dürfte Holzbalkon in Brand gesetzt haben - Feuer griff auf Fassade und Dach über

Salzburg - Ein Nachbar hat am Sonntag in der Stadt Salzburg zusammen mit zwei Frauen eine 90-jährige Pensionistin aus einem brennenden Einfamilienhaus gerettet. Der Mann trat laut dem Einsatzleiter der Feuerwehr die Eingangstüre des alten Holzhauses ein und brachte die Frau aus dem ersten Obergeschoß ins Freie. Sie wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht.

Die Berufsfeuerwehr wurde um 13.23 Uhr alarmiert. Das Feuer war im Bereich des Balkons in dem Gebäude in der Konstanze-Weber-Gasse im Stadtteil Leopoldskron ausgebrochen. Es griff dann über die Holzverschalung der Fassade auf den Dachboden über, wie Einsatzleiter Stefan Jakolitsch von der Salzburger Berufsfeuerwehr berichtete.

Ursache geklärt

Die Brandursache dürfte geklärt sein: Die Pensionistin hatte den polizeilichen Ermittlungen zufolge die Asche aus einem Ofen in einem Plastiksack entsorgt, der sich auf dem Holzbalkon befand. Die Glut soll das Feuer entfacht haben.

"Die Frau hat den Brand aber nicht wahrgenommen", sagte Polizei-Sprecher Anton Schentz zur APA. Drei Häuser weiter habe eine Bewohnerin das Feuer bemerkt und ihren Sohn alarmiert. Der Mann, offenbar 46 Jahre alt, sei dann mit zwei Frauen, 34 und 33 Jahr alt, zu dem brennenden Haus gerannt, um der Pensionistin zu helfen.

Pensionistin in Spital

14 Mitglieder der Berufsfeuerwehr und sieben Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Gnigl waren rasch am Einsatzort. Der Brand sei in fünf Minuten gelöscht worden, erklärte der Einsatzleiter. Zur Beseitigung von Glutnestern wurde das Dach auf einer Fläche von zehn bis 15 Quadratmetern geöffnet. "Es wurde dann provisorisch dicht gemacht", sagte Jakolitsch.

Die Pensionistin wurde mit der Rettung ins Krankenhaus "Barmherzige Brüder" eingeliefert. Laut Rotem Kreuz wurde auch noch eine zweite Frau ins Spital gebracht. (APA, 9.2.2014)

Share if you care.