Opernball: Kardashian verweigert Stretch-Limo

9. Februar 2014, 13:07
49 Postings

Wegen ihres Kindes

Wien - Kim Kardashian will nicht mit einer von Gastgeber Richard Lugner so geliebten Stretch-Limo vom Flughafen Schwechat abgeholt werden. "Sie hat gesagt, das geht nicht wegen des Kindes - beim Einsteigen oder so ähnlich ", meinte der Baumeister am Sonntag.

Anstatt der Stretch-Limo bestand Kardashian auf einen Mercedes Vito. "So wie Leben. Das wird sich aber machen lassen", meinte der Baumeister. Zur Oper wird Kardashian aber am 27. Februar mit Lugner in einer Protz-Limo anfahren.

Doch nicht nur mit den It-Girls der Welt ist der Bauemeister auf Du und Du. "Gestern habe ich am Dresdner Opernball die schwedische Königin Silvia kennengelernt. Ich durfte ihr die Hand küssen", schwärmte Lugner. (APA, 9.2.2014)

Share if you care.