Napoli lässt Milan nicht aufmucken

8. Februar 2014, 22:46
12 Postings

3:1 der Süditaliener gegen Mailänder Krisenklub - Fiorentina bleibt oben dran

Napoli hat dem AC Milan in der 22. Runde der italienischen Serie A eine weitere Niederlage zugefügt. Die Mailänder gingen am Samstagabend nach einem 1:3 in Neapel zum achten Mal in dieser Saison als Verlierer vom Spielfeld. Für Clarence Seedorf war es die erste Liga-Niederlage im vierten Spiel seit seiner Bestellung als Milan-Coach.

Die auf Rang zehn liegenden Gäste gingen im Stadion San Paolo durch Neuzugang Adel Taarabt (8.) zwar früh in Führung, nur zwei Minuten später traf Gökhan Inler aber zum Ausgleich. Der argentinische Teamstürmer Gonzalo Higuain schlug für die Süditaliener dann noch zweimal (56., 82.) zu.

Der AC Florenz bleibt an den Champions-League-Plätzen dran. Mit einem 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen Atalanta Bergamo festigten die Gastgeber Tabellenplatz vier. Josip Ilicic (16.) und Rafal Wolski (85.) erzielten die Treffer für Florenz. (APA/red/sid, 8.2.2014)

  • Gonzalo Higuain knippst gegen Milan
    foto: reuters

    Gonzalo Higuain knippst gegen Milan

Share if you care.