Agenturgründer Ernst Scholdan gestorben

Er wurde 60 Jahre alt - 1991 gründete er die auf Finanz- und Unternehmenskommunikation spezialisierte Agentur Scholdan & Company

Wien - Ernst Scholdan - Gründer der Agentur Scholdan & Company - ist tot. Scholdan galt als Kommunikationslegende, er wurde 60 Jahre alt. Er begann mit Werbeprofi Tibor Bárci im Werbegeschäft, gründete bald darauf seine erste eigene Firma, bevor er bei Ogilvy anheuerte und dort mit Finanzkommunikation in Kontakt kam.

1991 gründete Ernst Scholdan seine eigene Agentur, mit der er die Börsengänge der Austrian Industries begleitete. Bis Ende des Jahres 2000 war er aktiver Agenturchef und gründete danach die DDWS, aus der die Immobilienentwicklungsgesellschaft Asset One hervorging.

Ernst Scholdan starb in der Nacht auf Freitag nach längerer, schwerer Krankheit. Er hinterlässt Frau und Kinder. (red, DER STANDARD, 8./9.2.2014)

Share if you care
12 Postings

Er war genial cool herzensgut.

Larger than life,

mehr konnte man über ihn nicht sagen.....

Ein integrer und freundlicher Mann. Traurig.

rip. der coolste agenturchef ever. genial und witzig.

Traurig.

Standard-Förderer

Habe Ernst über Michael Sedivy
kennengelernt. Beide haben unendlich viel für den Standard gemacht. Traurig, dass sie tot sind!

Einer der Besten! Und ein guter Mensch....RIP

DU WIRST UNS FEHLEN, ABER IM GEDANKEN IMMER BEI UNS SEIN!

Lieber Ernst, auf ein Wiedersehen in einem anderen Leben

Bitter..

..ein guter Kerl..

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.