Steffen Haug wird alleiniger Chefredakteur von "Spiegel TV"

7. Februar 2014, 13:22
1 Posting

Marc Brasse, mit dem er den Posten bislang gemeinsam inne hatte, wechselt zum NDR Fernsehen - Claudia Meister wird neue Herstellungsleiterin

Hamburg - Steffen Haug (46) wird ab Mai 2014 alleiniger Chefredakteur von "Spiegel TV" sein. Seit Ende 2011 hatte er den Posten gemeinsam mit Marc Brasse (49) inne. Dieser wird in Zukunft beim NDR Fernsehen für zeitgeschichtliche und investigative Dokumentationen verantwortlich sein.

Steffen Haug wird zukünftig unterstützt von Michael Kloft (52) und Kay Siering (38), die beide zum 1. März 2014 neue stellvertretende Chefredakteure von "Spiegel TV" sein werden. Wie bisher bleibt Thomas Heise (54) ebenfalls stellvertretender Chefredakteur.

Neue Herstellungsleiterin

Während in der Chefredaktion weiterhin eine reine Männerriege das Sagen hat, gibt es auch eine neue weibliche Personalie im Haus: Claudia Meister (42) wird neue Herstellungsleiterin für den Bereich Co- und Auftragsproduktionen.

Sie war ab 2004 Mitarbeiterin in Disposition, Produktion und Controlling bei "Spiegel TV". Von 2006 bis 2007 war sie Herstellungsleiterin bei der Nila TV GmbH in Köln und Essen. 2007 kam sie zu "Spiegel TV" zurück und arbeitete zunächst als Produktionsleiterin für "Spiegel TV" Infotainment, später auch für die "Spiegel TV" GmbH. 2013 wurde ihr die stellvertretende Herstellungsleitung übertragen. (red, derStandard.at, 7.2.2014)

  • Steffen Haug ist ab Mai alleiniger Chefredakteur von "Spiegel TV"
    foto: olaf ballnus/der spiegel

    Steffen Haug ist ab Mai alleiniger Chefredakteur von "Spiegel TV"

  • Marc Brasse wechselt zum NDR Fernsehen
    foto: olaf ballnus/der spiegel

    Marc Brasse wechselt zum NDR Fernsehen

Share if you care.