Fenninger Dritte im zweiten Training

7. Februar 2014, 10:32
10 Postings

Die Bestzeit am Freitag ging die Schweizerin Fabienne Suter - ÖSV-Läuferin beging Torfehler

Die Schweizerin Fabienne Suter hat am Freitag im zweiten Olympia-Abfahrtstraining der alpinen Ski-Damen Bestzeit markiert. Hinter Suter folgten die Liechtensteinerin Tina Weirather (+0,11 Sekunden) und die Salzburger Donnerstag-Schnellste Anna Fenninger (0,23/Torfehler) auf den Plätzen zwei und drei. Am Samstag (7.00 Uhr MEZ) folgt für die Damen in Krasnaja Poljana Training Nummer drei. (APA, 7.2.2014)

Damen-Abfahrtstraining, Freitag
Letztes Training am Samstag, 7 Uhr, Rennen am Mittwoch, 8 Uhr

1. Fabienne Suter (SUI) 1:42,70 Min.
2. Tina Weirather (LIE) +0,11 Sek.
3. Anna Fenninger (AUT) 0,23
4. Kajsa Kling (SWE) 0,62
5. Tina Maze (SLO) 0,64
6. Stacey Cook (USA) 0,69
7. Lotte Smiseth Sejersted (NOR) 0,85
8. Fränzi Aufdenblatten (SUI) 0,86
9. Dominique Gisin (SUI) 0,90
10. Julia Mancuso (USA) 0,93
11. Maria Höfl-Riesch (GER) 1,17

Weiters:
14. Regina Sterz 1,44 (AUT)
16. Lara Gut (SUI) 1,75
24. Cornelia Hütter 2,05
29. Nicole Schmidhofer 2,34
30. Michaela Kirchgasser 2,41
31. Nicole Hosp 3,07
35. Elisabeth Görgl (alle AUT) 3,18

  • Flott, flotter, Suter.
    foto: apa/epa/mabanglo

    Flott, flotter, Suter.

Share if you care.