Xbox One: Zwei Updates sollen Nutzung erleichtern

6. Februar 2014, 11:42
32 Postings

Interface-Änderungen noch diesen Monat, Multiplayer-Verbesserungen Anfang März

IT-Riese Microsoft hat erste Informationen zu kommenden Aktualisierungen der Xbox One-Software veröffentlicht. Produktchef Marc Whitten listet einige Änderungen in einem Blogpost.

Erstes Update verbessert Oberfläche

Das erste Update ist für den 11. Februar angesetzt. Damit soll es künftig leichter werden, zu sehen, welche Inhalte wie viel Platz benötigen und diese zu verwalten. Auch die Installations-Line-up soll sich künftig besser organisieren lassen. Dazu wurden Spiele und Apps in eigene Listen getrennt.

Weiters gibt die Batteriestands-Anzeige für den Controller ein Comeback und wird direkt am Homescreen platziert. Außerdem soll es nach dem Update möglich sein, USB-Keyboards an die Next-gen-Konsole anzuhängen.

Vorbereitungen zu "Titanfall"

Drei Wochen später, am 4. März, folgt die nächsten Aktualisierung. Hierzu kündigt Whitten zahlreiche Änderungen und Verbesserungen sowie neue Features an, die insbesondere das Multiplayer-System betreffen. Man versteht dies als Vorbereitung auf den Sci-Fi-Shooter "Titanfall". (red, derStandard.at, 06.02.2014)

  • Das Update Anfang März soll die Xbox One auf "Titanfall" vorbereiten.
    foto: respawn entertainment

    Das Update Anfang März soll die Xbox One auf "Titanfall" vorbereiten.

Share if you care.