TV-Programm für Mittwoch, 5. Februar

4. Februar 2014, 20:07
posten

Terra Mater: Der Kaukasus, Die Reportage: Hobbys der Reichen, Der Prediger, Nader und Simin - Eine Trennung, Unter anderen Umständen: Falsche Liebe, Die Facebook-Story, Auslandsjournal, Die Kunst des negativen Denkens, Dogtooth, Weltjournal: Wie Chinesen Urlaub machen, Anne Will: Erdogan in Deutschland, Zapp. Am Punkt: Sotchi 2014, Das Urteil von Nürnberg

20.15 NATURMAGAZIN
Terra Mater: Der Kaukasus Europas höchstes Gebirge zeigt sich von seiner schönsten Seite und präsentiert Flora sowie Fauna in Wäldern und Steppen. Bis 21.15, Servus TV

20.15 REPORTAGE
Die Reportage: Hobbys der Reichen Der Schampus fließt, der Kaviar schmeckt – auch bei ihrer Freizeitgestaltung setzen die Reichen aus Österreich gern auf Extravaganz. 21.20 Uhr: Hobbys der Reichen (2/2). Die Abenteuerlust derer, die sich alles leisten können. Um 22.20 Uhr zeigt Junger Adel, wie die junge Generation der Reichen ihren Luxusalltag meistert. Bis 23.25, ATV

20.15 TV-GLAUBENSDRAMA
Der Prediger (D 2014, Thomas Berger) Darf ein verurteilter Mörder noch Priester werden? Gute Frage, die der Fernsehfilm mit Devid Striesow, Lars Eidinger, Götz Schubert und Susanne Wolff in hochkarätiger Besetzung durchspielt. Bis 21.45, ARD

20.15 GESELLSCHAFTSDRAMA
Nader und Simin - Eine Trennung (Dschodai-ye Nader az Simin, Iran 2011, Asghar Farhadi) Iranerin Simin (Leila Hatami) trennt sich von ihrem Mann Nader (Peyman Moadi). Während sie ins Ausland geht, bleibt er beim dementen Vater in Teheran. Farhadis Studie über Geschlechterrollen im Iran wurde mit dem Oscar und einem Goldenen Bären ausgezeichnet. Im Anschluss: Die Doku Es war einmal ... Nader und Simin und Farhadis Filmdrama Feuerzauber. Bis 0.45, Arte

20.15 KRIMI
Unter anderen Umständen: Falsche Liebe Kommissarin Winter ist nicht nur von ihrem Sohn enttäuscht, der sich in der Schule rauft, sondern muss sich auch mit einer Leiche im Landesmuseum beschäftigen. Bis 21.45, ZDF Neo

21.15 DOKUMENTATION
Die Facebook-Story: Das Milliardengeschäft mit der Freundschaft Zum Zehn-Jahr-Jubiläum von Facebook erinnern sich Familie, Freunde, Angestellte, Investoren und Biografen von Mark Zuckerberg an die Anfänge der Plattform in einem New Yorker Vorort, an Partys in Harvard und daran, dass Mark eine Frühform von Facebook programmierte, aus einem ganz simplen Grund: Er hatte Liebeskummer. Bis 22.10, Servus TV

22.15 MAGAZIN
Auslandsjournal Mit Theo Koll: 1) Schweizer Volksabstimmung zur Zuwanderung. 2) Song Contest in russischen Gefängnissen verspricht Amnestie. 3) Das Öl des andalusischen Wirtschaftsmotors: mit dabei bei der Olivenernte. Bis 22.45, ZDF

22.15 KOMÖDIE
Die Kunst des negativen Denkens (Norwegen 2006, Kunsten a tenke negativt, Bard Breien) Vom Leben im Rollstuhl verbittert, versinkt ein Mann in Selbstmitleid. Während seine Freundin diese Laune zu ändern versucht und ihm eine Gruppe fröhlicher Behinderter vorstellt, zieht er diese ebenfalls mit in seinen Unmut. Bis 23.30, Eins Plus

22.25 DRAMA
Dogtooth (GR 2009, Giorgos Lanthimos) Abgeschottet von der Außenwelt erzieht ein Ehepaar seine Kinder, bis sie ihre Trostlosigkeit mit sadistischen Spielen zu bewältigen versuchen und neugierig auf die verborgene Welt werden. Bis 23.55, 3sat

22.30 MAGAZIN
Weltjournal: Wie Chinesen Urlaub machen Jörg Winter erfährt in Hongkong, wie sich die neue Mittelschicht Chinas in ihren wachsenden Tourismuszentren auslebt. Um 23.00 Uhr zeigt WELTjournal +: China – Vom Dorf zur Stadt, wie im Hinterland Chinas mittels Urbanisierungsprogrammen pulsierende Großstädte entstehen, um Wohlstand jenseits der überlaufenen Küstenregionen zu schaffen. Bis 23.45, ORF 2

22.45 TALK
Anne Will: Erdogan in Deutschland – Wahlkampf auf Kosten der Integration? Mit Joachim Herrmann (CSU), Ska Keller (Grüne), Rechtsanwältin Seyran Ates und dem Vorsitzenden der türkischen Gemeinde in Deutschland Kenan Kolat. Bis 0.00, ARD

22.45 MAGAZIN
Zoom: Kinderschutz am Pranger - Gerichtsmediziner klagen an Was zum Kinderschutz in Deutschland unternommen wird und warum er dennoch versagt, fragt Detlef Schwarzer die Gerichtsmediziner Saskia Guddat und Michael Tsokos. Bis 23.15, ZDF

23.20 MEDIENMAGAZIN
Zapp Inka Schneider mit: 1) Alice Schwarzers Schweizer Konto. 2) Sotschi 2014: Team aus Norwegen drangsaliert. 3) Türkische Serie aus Istanbul spielt in Köln. 4) Wie es mit den ehemaligen Redakteuren der Westfälischen Rundschau weitergeht. Bis 23.50, NDR

23.25 DISKUSSION
Am Punkt: Sotschi 2014 – Sportfest zwischen Propagandashow und Terrordrohungen? Bei Sylvia Saringer diskutieren Johannes Rauch (ÖVP), Marco Schreuder (Grüne), Exradprofi Gerhard Zadrobilek, Politikwissenschafter Gerhard Mangott, Rosemarie Schwaiger (Profil) und Oleg Tyapkin, Gesandter der russischen Botschaft in Österreich. Bis 0.30, ATV

23.45 IN MEMORIAM
Das Urteil von Nürnberg (Judgement at Nuremberg, USA 1961, Stanley Kramer) Vier ehemalige Nazijuristen stehen vor dem amerikanischen Militärgericht in Nürnberg. Drei fühlen sich nicht schuldig, der Vierte hüllt sich in Schweigen. Starbesetzter (Maximilian Schell, Spencer Tracy, Burt Lancaster, Marlene Dietrich, Richard Widmark, Judy Garland, Montgomery Clift, William Shatner) Klassiker des Gerichtsgeschichtsfilms. Bis 2.40, ORF 2 (Grit Breitmann, DER STANDARD, 5.2.2014)

Share if you care.