CA Immo verkauft Grundstück in Frankfurt

4. Februar 2014, 11:39
posten

Frankfurt - Die börsenotierte CA Immo hat in Frankfurt ein zentral gelegenes Grundstück verkauft. Zwei Investoren erwarben jeweils ein Teilgrundstück der insgesamt 4.600 m2 großen Liegenschaft. Die Erlöse aus beiden Verkäufen liegen bei rund 27 Mio. Euro. Die Transaktionen erfolgten über den Buchwerten, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Für das nördlich gelegene Grundstück mit einer Fläche von rund 1.400 m2 ist der Bau eines Adina Apartmenthotels geplant. Adina Hotels, eine zur australischen Toga Group gehörende Gesellschaft, habe einen 15-jährigen Pachtvertrag unterzeichnet. Das Hotel soll über 180 Apartments auf rund 11.500 m2 Fläche verfügen und 2016 eröffnet werden.

Das südliche Grundstück mit einer Fläche von rund 3.200 m2 wurde von einem weiteren Investor erworben. Gemäß Bebauungsplan ist auf diesem Grundstück ein Hochhaus mit bis zu 160 Meter Höhe mit einer Bruttogrundfläche von ca. 44.000 m2 realisierbar.

Die CA Immo (CA Immobilien Anlagen AG) verfügt über ein Immobilienvermögen von rund 4 Mrd. Euro in Deutschland, Österreich und Osteuropa. Kernaktionär ist die UniCredit Bank Austria AG mit einem Anteil von 18 Prozent. (APA, 4.2.2014)

Share if you care.