SGL Carbon-Zertifikate

4. Februar 2014, 09:43
posten

Bonus- und Discount-Zertifikate mit interessanten Renditechancen

Die Formel 1 fährt mit Carbon. Bis auf wenige Teile bestehen die Rennwagen vollständig aus Carbonfasern. Kein Werkstoff ist schließlich leichter und stabiler. Mit dem Elektroantrieb gewinnt Carbon auch für die Serienfertigung an Bedeutung. Die emissionsfreie Mobilität erfordert leichtere Fahrzeuge. Die SGL Group ist einer der weltweit führenden Hersteller von Produkten aus Carbon. Mit weltweit 44 Produktionsstandorten, davon 24 in Europa, zwölf in Nordamerika und acht in Asien sowie einem Service-Netz in über 100 Ländern ist SGL Carbon global aufgestellt.

Horizontaler Support

Das Analysehaus Warburg Research hat die Aktie der im MDAX notierten SGL Carbon nach der Trennung vom Geschäft mit Rotorblättern für Windanlagen mit „Buy" und einem Kursziel von 34 Euro eingestuft. Insgesamt habe SGL damit die ersten Maßnahmen zu einer Umstrukturierung schnell umgesetzt, urteilen die Analysten. Die Aktie von SGL Carbon wird charttechnisch derzeit in der Region von 26 Euro unterstützt. Dort bilden unter anderem die Kurstiefpunkte von November einen horizontalen Support."

Capped Bonus und Discount-Zertifikat

Mit einem Capped Bonus-Zertifikat mit hohem Sicherheitspuffer werden Anleger auch dann in den Genuss hoher Rendite gelangen, wenn der SGL Carbon-Aktienkurs die positiven Erwartungen nicht erfüllen kann. Das HSBC-Capped Bonus-Zertifikat auf SGL Carbon mit Barriere bei 20 Euro, Bonus-Level und Cap bei 34 Euro, BV 1, Bewertungstag 19.9.14, ISIN: DE000TB47SW0, wurde beim Aktienkurs von 26,60 Euro mit 29,37 – 29,42 Euro gehandelt. Wenn die Aktie bis zum Bewertungstag immer oberhalb der Barriere notiert, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit dem Bonus-Level (=Cap) von 34 Euro (+15,56 Prozent) erfolgen, was einer Jahresrendite von mehr als 24 Prozent entspricht. Der Sicherheitspuffer dieses Zertifikates beträgt derzeit 24,80 Prozent.

Wer zur Umsetzung einer seitwärts gerichteten Markterwartung für die SGL Carbon-Aktie lieber auf ein barrierefreies Discount-Zertifikat setzen will, könnte das UBS-Discount-Zertifikat mit Cap bei 22,50 Euro, fällig am 19.9.14, BV1, ISIN: DE000UA7KGV0, für eine Veranlagung in Erwägung ziehen. Beim Aktienkurs von 26,60 Euro wurde das Zertifikat mit 21,37 – 21,39 Euro zum Handel angeboten.

Wenn die SGL Carbon-Aktie am Laufzeitende des Zertifikates auf oder oberhalb des Caps notiert, dann wird das Zertifikat mit dem Maximalbetrag von 22,50 Euro zurückbezahlt. Deshalb ermöglicht das Discount-Zertifikat die Chance auf einen Gewinn in Höhe von 5,19 Prozent, wenn der Aktienkurs nicht um 15,41 Prozent oder mehr unter Druck gerät. Verluste wird dieses Zertifikat erst dann verursachen, wenn die Aktie bei Fälligkeit des Zertifikates unterhalb von 21,39 Euro notiert.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der SGL Carbon-Aktie oder von Hebelprodukten auf die SGL Carbon-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.