Bakterien aus Muttermilch helfen gegen Allergien

3. Februar 2014, 18:47
1 Posting

Taipeh - Forscher aus Taiwan haben verschiedene Typen von Bakterien der Gattung Bifidobacterium aus menschlicher Muttermilch identifiziert und ihre Wirkung auf Immunzellen getestet. Wie die Forscher im "Journal of Functional Foods" berichten, zeigten drei Stämme dieser Bakterien einen besonders starken entzündungshemmenden Effekt. Diese Keime könnten möglicherweise eingesetzt werden, um als allergische Erkrankungen von Kleinkindern zu behandeln. 

Abstract
Journal of Functional Foods: "Characterisation of bifidobacteria with immunomodulatory properties isolated from human breast milk"

Forscher rekonstruieren womöglich "erstes" Enzym

Regensburg - Wie der Beginn allen Lebens auf dem Planeten aussah, ist unbekannt. Deutsche Forscher haben jedoch mit bioinformatischen Methoden die Zeit zurückgedreht und im "Journal of the American Chemical Society" Hinweise auf dessen Stoffwechsel publiziert. Sie rekonstruierten ein Enzym, das vor 3,5 Milliarden Jahren existiert haben könnte.

Abstract
Journal of the American Chemical Society: "Evidence for the Existence of Elaborate Enzyme Complexes in the Paleoarchean Era"

(red, DER STANDARD, 4.2.2014)

Share if you care.