Historischer Kalender - 4. Februar

4. Februar 2014, 00:00
posten

1194 - Der englische König Richard I. Löwenherz - seit Dezember 1192 in Gefangenschaft zunächst von Herzog Leopold V. von Österreich und später von Kaiser Heinrich VI. - wird nach Leistung des Lehenseides und Zahlung eines hohen Lösegeldes freigelassen.

1819 - Kaiser Franz I. genehmigt die Statuten der k.k. Landwirtschaftsgesellschaft in der Steiermark. Ihre Aufgabe ist es, den Engpass in der Nahrungsmittelversorgung zu überwinden.

1889 - Die französische Panamakanalgesellschaft muss wegen grober Unterschätzung der Baukosten und schleppenden Fortgangs der Arbeiten an der Verbindung zwischen Atlantik und Pazifik Konkurs anmelden. Die 1881 begonnenen Bauarbeiten an dem Projekt ruhen bis ins 20. Jahrhundert.

1919 - In Linz kommt es zu Hungerdemonstrationen, zahlreiche Geschäfte werden geplündert. Ein organisierter Raubzug von Bauern aus der Gegend von Steyr fordert vier Menschenleben.

1919 - Massendemonstrationen in Linz wegen Fleischmangels; zahlreiche Geschäfte werden geplündert. Bei einem organisierten Raubzug von Bauern aus der Gegend von Steyr werden vier Menschen getötet.

1924 - In Chamonix im französischen Departement Haute-Savoie zu Füßen des Montblanc-Massivs gehen die ersten Olympischen Winterspiele zu Ende. Fast 300 Sportler aus 16 Ländern nahmen daran teil, darunter 13 Frauen. Österreich gewann zwei Gold- und eine Silbermedaille in den Eiskunstlaufkonkurrenzen und belegte in der Nationenwertung - hinter Norwegen und Finnland - den dritten Platz.

1934 - Die Tiroler Landesregierung wird durch den Heimatschutz in einen autoritär geführten Landesausschuss umgewandelt.

1944 - In Burma starten die japanischen Truppen eine Großoffensive gegen die britisch-indische Armee und dringen bis nach Assam vor.

1944 - Das Drama "Antigone" von Jean Anouilh hat im Pariser Theatre de l'Atelier Premiere. Die Franzosen verbinden "Antigone" mit dem Widerstand gegen die deutsche Besatzung.

1949 - Als Reaktion auf die Berlin-Blockade sperren die USA und Großbritannien den Warenverkehr mit der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands (Gegenblockade).

1974 - Österreich erhält den von der "Financial Times" verliehenen "Wirtschafts-Oscar" für die "besten allgemeinen Ergebnisse".

1974 - Die amerikanische Verlegertochter und Millionenerbin Patricia Hearst (19) wird von Terroristen der "Symbionese Liberation Army" entführt, auf deren Seite sie sich später stellt. (1975 wird sie verhaftet, 1979 von US-Präsident Carter begnadigt).

Geburtstage:
Joao Baptista da Silva de Almeida Garrett, portug. Dichter (1799-1854)
Ulrike von Levetzow, Freundin Goethes (1804-1899)
Jean Richepin, frz. Dichter (1849-1926)
Karl Schönböck, öst. Schauspieler (1909-2001)
Vladimir Dedijer, jugosl. Historiker (1914-1990)
Alfred Andersch, dt. Schriftsteller (1914-1980)
Eduard Zimmermann, dt. Fernsehjournalist,
Moderator und Kriminal-Experte (1929-2009)
Jan Prochazka, tschech. Schriftsteller (1929-1971)

Todestage:
Vicente Espinel, span. Schriftsteller (1550-1624)
Antoine Sax, belg. Instrumentenbauer (1814-1894)
Satyendra Nath Bose, ind. Physiker (1894-1974)
Otto Tschadek, öst. Politiker (1904-1969)

(APA, 4.2.2014)

Share if you care.