Medaillenkandidat Horgmo schwer gestürzt

3. Februar 2014, 12:25
2 Postings

Unfall ereignete sich im Training zum Snowboard-Slopestyle-Bewerb

Der Norweger Torstein Horgmo ist am Montag im ersten Training der Snowboard-Slopestyler für den Olympia-Bewerb in Krasnaja Poljana schwer zu Sturz gekommen. Der Medaillen-Mitfavorit krachte bei den Rails am Beginn des Kurses mit dem Rücken auf. Er wurde mit dem Akja abtransportiert und laut Teammanager Thomas Harstad ins Spital eingeliefert. Laut ersten Informationen hat er sich bei seinem Sturz einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. (APA, 3.2.2104)

Share if you care.