Schavan soll Botschafterin im Vatikan werden

3. Februar 2014, 11:59
11 Postings

Ehemalige Bildungsminister war zuruckgetreten nachdem bekannt wurde, dass sie bei ihrer Doktorarbeit abgeschrieben hatte

Berlin - Die ehemalige deutsche Bildungsministerin Annette Schavan soll einem Zeitungsbericht zufolge deutsche Botschafterin im Vatikan werden. Der derzeitige Botschafter Reinhard Schweppe solle im Sommer in den Ruhestand versetzt werden, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" vorab aus ihrer Montagausgabe. Schweppe wird im April 65 Jahre alt. Damit wäre der Weg frei für die CDU-Politikerin, die vor einem Jahr wegen einer Plagiatsaffäre zurückgetreten war, hieß es in dem Bericht. Offiziell bestätigen wolle die Regierung den Wechsel Schavans der Zeitung gegenüber nicht. Schavan war bis zu ihrer Wahl in den Bundestag Vizepräsidentin des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken. Sollte sie Botschafterin werden, müsste sie ihr Bundestagsmandat aufgeben.

Schavan war im Februar 2013 der Doktortitel entzogen worden. Die Universität Düsseldorf begründete das damit, dass sie bei ihrer Dissertation fremde Texte genutzt habe, ohne sie zu kennzeichnen. (APA, 3.2.2014)

Share if you care.