Radler legten 2,5 Millionen Kilometer auf Citybikes zurück

3. Februar 2014, 12:09
27 Postings

790.084 Fahrten im Vorjahr ergeben eine Steigerung um elf Prozent - 2014 soll von 116 auf 120 Stationen aufgestockt werden

Rund 2,5 Millionen Kilometer wurden im Jahr 2013 auf Wiener "Citybikes" zurückgelegt. Insgesamt verzeichnete Citybike-Betreiber Gewista  im vergangenen Jahr 790.084 Fahrten auf den Leihrädern und damit einen Anstieg um elf Prozent gegenüber 2012, teilte das Unternehmen am 3. Februar in einer Aussendung mit.

Die Zahl der Neuanmeldungen stieg um neun Prozent, inzwischen nutzen fast 483.000 Menschen das kostenlose Rad-Service.

Das liegt nicht nur an der Radbegeisterung der Wiener, sondern auch am Ausbau des Netzes: 2013 wurden 14 zusätzliche Entlehn-Stationen in Betrieb genommen, darunter etwa eine am Universitätsring und eine bei Wien Mitte.

Insgesamt kann man derzeit an 116 Stationen 1.400 Fahrräder ausborgen, heuer soll auf 120 Stationen aufgestockt werden. (APA/red, 3.2.2013)

  • Von Einheimischen und Touristen gleichermaßen geschätzt: das Citybike Wien.
    foto: apa/georg hochmuth

    Von Einheimischen und Touristen gleichermaßen geschätzt: das Citybike Wien.

Share if you care.