Übernahme von Shopping Horn und SC 17

3. Februar 2014, 12:05
posten

Das Fachmarktzentrum wurde von KGAL übernommen, das Shopping Center in Brunn am Gebirge erwarb ein privater Investor von CBRE Global Investors

Gleich zwei Übernahmen heimischer Gewerbeimmobilien wurden am Montag publik: Das Shoppingcenter SC 17 in Brunn am Gebirge und das Fachmarktzentrum Shopping Horn haben ihre Eigentümer gewechselt.

KGAL kauft in Horn zu

Der deutsche Assetmanager KGAL hat bereits Ende vergangenen Jahres das Fachmarktzentrum "Shopping Horn" im niederösterreichischen Horn gekauft. Seit 2000 hat KGAL in 28 Großimmobilien in Österreich investiert, und Verhandlungen zum Kauf weiterer Retail Parks laufen weiter, so das deutsche Unternehmen in einer Aussendung.

CBRE Global Investors verkauft SC 17

Weiters gab am Montag CBRE Global Investors bekannt, dass man das Shopping Center 17 in Brunn am Gebirge bei Wien für rund 22 Millionen Euro an einen Privatinvestor verkauft hat. Mit diesem Verkauf zieht sich CBRE Global Investors nun auch zur Gänze aus dem österreichischen Markt zurück. "Im Jahr 2012 beschloss CBRE Global Investors seine Anlagetätigkeit in Zentraleuropa auf den tschechischen, polnischen, slowakischen und ungarischen Markt zu konzentrieren, so dass der Verkauf des einzigen Investments in Österreich, dem Shopping Center 17, einen Teil unserer Langzeitstrategie bildete", schreibt das Unternehmen in einer Aussendung. "Wir sind mit dem Verkauf des Objektes an einen angesehenen Langzeitinvestor sehr zufrieden", zeigt sich Martin Sabelko, CEE-Vorstand von CBRE Global Investors, über den Verkauf erfreut.

Das Center umfasst Einzelhandelsflächen im Gesamtumfang von etwa 13.800 m².  Zu den Hauptmietern des Gebäudes zählen Mega Zoo, Zielpunkt, Kik, Takko, Shoe4You, DM und McDonald's. CBRE Global Investors wurde bei der Verkaufsabwicklung von Doralt Seist Csoklich und EHL Immobilien beraten.  (zof, derStandard.at, 3.2.1014)

Share if you care.