Bericht: Billigere Xbox One erscheint dieses Jahr

3. Februar 2014, 10:23
154 Postings

Hinweise auf neues Modell von Microsofts Spielkonsole verdichten sich

Microsoft wird noch 2014 ein günstigeres Modell seiner Spielkonsole Xbox One auf den Markt bringen. Dies will zumindest die Branchenseite VG247 aus Unternehmenskreisen erfahren haben. Der US-Konzern soll demnach bereits seinen engsten Vertriebspartnern die Neuigkeit anvertraut haben.

Weitere Hinweise

Unabhängig von diesem Bericht wiesen bereits vergangene Woche durchgesickerte Informationen auf Arbeiten an einem neuen Xbox-One-Modell hin. Es ist aber nicht klar, ob es sich dabei um die gleichen Pläne handelt. Der vorangegangenen Meldung nach erwägt Microsoft die Konsole alternativ ohne Blu-ray-Laufwerk in den Handel zu bringen, um preislich näher an Sonys Spielkonsole PlayStation 4 (PS4) zu kommen. Aktuell kostet die Xbox One 499 Euro, die PS4 399 Euro.

Zahlreiche Leaks

Das vergangene Woche im Netz veröffentlichte Dokument enthielt neben der neuen Konsole weitere Hinweise auf geplante Xbox-One-Spiele Microsofts. Demnach sei ein Remake von "Halo 2" in Arbeit, das am 11. November erscheinen soll - ob sich  "Halo 5" dadurch verspätet, ist fraglich. Weiters ist von "Crackdown 3" die Rede, das 2016 folgen soll. "Forza Horizon 2" sei für September 2014 geplant.

Microsoft kommentierte die Medienberichte bislang nicht. Der Seite Kotaku zufolge erwäge der Konzern jedoch rechtliche Schritte gegen die Quelle hinter den Leaks zu unternehmen.

Update:

Über Twitter kommentierte Microsoft-Manager Aaron Greenberg zumindest die Gerüchte bezüglich des günstigeren XBO-Modells. Demnach solle man nicht alles glauben, was im Internet steht. (zw, derStandard.at, 3.2.2014)

  • Würden Sie sich die Xbox One kaufen, wenn sie billiger wäre?
    foto: epa/gary he

    Würden Sie sich die Xbox One kaufen, wenn sie billiger wäre?

Share if you care.