"Tiger" nach Schweden, Japan, Korea

3. Februar 2014, 07:47
posten

Publikumspreis ging an Alexander Payne

Rotterdam - Beim 43. Internationalen Filmfestival Rotterdam gewannen Produktionen aus Schweden, Japan und Südkorea die Hauptpreise: Einen "Tiger Award" gab es für Ester Martin Bergsmarks Something Must Break, Anatomy of a Paper Clip von Ikeda Akira und Han Gong-Ju von Lee Su-Jin. Einen Publikumspreis erhielt Alexander Payne, die Besucherzahl wurde auf 287.000 gesteigert. (irr, DER STANDARD, 3.2.2014)

Share if you care.