Tausende demonstrieren in Moskau

3. Februar 2014, 07:29
11 Postings

Fordern die Freilassung Oppositioneller - Anklage fordert bis zu sechs Jahre Haft für acht Regierungsgegner

Moskau - In Moskau haben am Sonntag tausende Menschen für die Freilassung von acht Oppositionellen demonstriert, die nach regierungskritischen Protesten inhaftiert worden waren. Hunderte Polizisten säumten den Protestzug durch die russische Hauptstadt, ein Hubschrauber kreiste in der Luft.

Die Demonstranten forderten auf Transparenten die Freilassung der "politischen Gefangenen" und hielten Plakate mit Fotos der Betroffenen hoch. Nach Polizeiangaben nahmen 2.000 Menschen an dem Marsch teil, die Organisatoren sprachen von 10.000 Teilnehmern.

Oppositionsgruppen hatten zu der Demonstration aufgerufen, nachdem die Staatsanwaltschaft Haftstrafen von fünf bis sechs Jahren für die Beschuldigten gefordert hatte. Die acht Oppositionellen waren inhaftiert worden, nachdem es bei Protesten vor der Amtseinführung des russischen Präsidenten Wladimir Putin im Juni 2012 zu Zusammenstößen gekommen war. Ihnen wird die Anstiftung zu "Massenunruhen" und Gewalt gegen Polizisten vorgeworfen. (APA, 3.2.2014)

  • Demonstrationszug in Moskau
    foto: epa/yuri kochetkov

    Demonstrationszug in Moskau

Share if you care.