Papier: Mindestlöhne steigen um 2,5 Prozent

2. Februar 2014, 14:12
2 Postings

Wien - Für die 9.500 Beschäftigten der papierverarbeitenden Industrie gibt es nach drei Verhandlungsrunden einen Kollektivvertragsabschluss. Die KV-Mindestlöhne und -gehälter steigen ab März um 2,5 Prozent, mindestens aber um zehn Euro pro Woche bzw. 43,30 Euro im Monat, teilte die Gewerkschaft GPA-djp mit. Die Ist-Löhne und -Gehälter erhöhen sich um 2,4 Prozent. (APA, 2.2.2014)

Share if you care.