Chivu beendet seine Karriere

1. Februar 2014, 15:52
11 Postings

Verletzungsgeplagter Ex-Teamkapitän Rumäniens löst Vertrag mit Inter Mailand auf

Bukarest/Mailand - Der rumänische Fußball-Star Cristian Chivu hat seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beendet. Der 33-jährige Verteidiger habe seinen Vertrag mit Inter Mailand aufgelöst, berichtete die rumänische Nachrichtenagentur Mediafax am Samstag unter Berufung auf Chivus Agenten. "Ich denke, es ist eine endgültige Entscheidung, weil er gesagt hat, dass er nicht mehr weitermachen kann", erklärte dieser.

Chivu hat mehrere schwere Verletzungen hinter sich und seit Mai kein Spiel mehr bestritten. Im August 2012 hatte sich der rumänische Ex-Teamkapitän eine Zehe vollständig ausgekugelt. Auch nach zwei Operationen ist keine vollständige Heilung eingetreten. Seit einem schweren Schädelbruch im Jahr 2010 trug der Innenverteidiger auf dem Feld außerdem stets einen Helm. (APA, 1.2.2014)

Share if you care.