Vorarlberger Mathies gewinnt Parallel-Weltcup

1. Februar 2014, 15:36
posten

Mit zwei in Sudelfeld - Dujmovits nahe der österreichischen Grenze Riesentorlauf-Dritte

Sudelfeld - Der Vorarlberger Lukas Mathies hat am Samstag beim Parallel-Weltcup-Finale der Snowboarder in Sudelfeld groß abgeräumt. Der 22-Jährige ließ seinem Premieren-Weltcupsieg zwei Wochen davor in Rogla/Slowenien diesmal Riesentorlauf-Platz zwei folgen, es gewann der Franzose Sylvain Dufour. Mathies holte damit die Kristallkugeln für den Parallel-Gesamtweltcup sowie die Riesentorlauf-Spezialwertung.

Bei den Damen sicherte sich die Burgenländerin Julia Dujmovits als Drittplatzierte ihren dritten Weltcup-Podestplatz in Folge, nachdem sie in Bad Gastein Slalom-Zweite und in Rogla Riesentorlauf-Dritte gewesen war. Der Sieg und damit nach der Parallel-Gesamt- und -Slalom-Wertung auch der Gewinn der Riesentorlauf-Wertung ging an die Schweizerin Patrizia Kummer. (APA, 1.2.2014)

Ergebnisse vom Weltcup-Finale der Parallel-Snowboarder

Herren

Riesentorlauf: 1. Sylvain Dufour (FRA) - 2. Lukas Mathies (AUT) - 3. Justin Reiter (USA) - 4. Kaspar Flütsch (SUI). Weiter: 7. Ingemar Walder - 11. Alexander Payer - 16. Siegfried Grabner. In der Qualifikation u.a. ausgeschieden: 17. Johann Stefaner - 20. Anton Unterkofler - 21. Andreas Prommegger - 30. Andreas Lausegger - 38. Daniel Krebs - 41. Sebastian Kislinger. In der Qualifikation disqualifiziert u.a.: Benjamin Karl (alle AUT)

Endstand Parallel-Weltcup: 1. Mathies 3.740 Punkte - 2. Dufour 3.500 - 3. Zan Kosir (SLO) 2.850 - 4. Vic Wild (RUS) 2.285 - 5. Nevin Galmarini 2.020 - 6. Simon Schoch (beide SUI) 1.932 - 7. Prommegger 1.900. Weiter: 9. Karl 1.610 - 12. Unterkofler 1.381 - 13. Payer 1.303 - 19. Walder 934 - 21. Grabner 858 - 24. Kislinger 627,50 - 27. Stefaner 557,60 - 44. Lausegger 156,40 - 53. Krebs 80,80 - 66. Lukas Schneeberger 32 - 75. Anton Juritz (beide AUT) 14,90

Endstand Riesentorlauf-Weltcup: 1. Mathies 2.400 - 2. Dufour 1.760 - 3. Kosir 1.600. Weiter: 5. Unterkofler 1.129 - 9. Prommegger 700 - 10. Karl 690 - 11. Walder 686 - 24. Grabner 379 - 24. Payer 329,40 - 31. Stefaner 177,90 - 38. Kislinger 69 - 47. Lausegger 51,40 - 55. Krebs 32,80

Damen

Riesentorlauf: 1. Patrizia Kummer (SUI) - Tomoka Takeuchi (JPN) - 3. Julia Dujmovits (AUT) - 4. Caroline Calve (CAN) - 5. Ester Ledecka (CZE) - 6. Jekaterina Iljuchina (RUS). Weiter: 9. Marion Kreiner - 13. Claudia Riegler - 15. Sabine Schöffmann. In der Qualifikation u.a. ausgeschieden: 21. Ina Meschik - 26. Bernadette Ernst

Endstand Parallel-Weltcup: 1. Kummer 4.800 - 2. Ledecka 3.700 - 3. Dujmovits 2.730 - 4. Jekaterina Tudegeschewa (RUS) 2.540 - 5. Takeuchi 2.526 - 6. Kreiner 2.510. Weiter: 10. Meschik 1.660 - 16. Riegler 860 - 18. Schöffmann 810 - 36. Ernst 246,20

Endstand Riesentorlauf-Weltcup: 1. Kummer 2.400 - 2. Takeuchi 2.400 - 3. Ledecka 1.850 - 4. Dujmovits 1.490 - 5. Kreiner 1.190. Weiter: 7. Meschik 1.100 - 13. Riegler 520 - 18. Schöffmann 410 - 29. Ernst 130

Share if you care.