200.000 Pfund: Peter Pilotto erhält den BFC/Vogue-Designer-Preis

31. Jänner 2014, 17:02
posten

Ab 9. Februar ist eine Pilotto-Kollektion bei Target erhältlich

Peter Pilotto und Christopher de Vos erhalten mit ihrem Label Peter Pilotto den diesjährigen BFC/Vogue Designer-Preis, der mit 200.000 britischen Pfund (242.000 Euro) dotiert ist. 

Der aus Tirol stammende Peter Pilotto betreibt seit 2007 mit seinem Partner Christopher de Vos das in London ansässige Designer-Label, die beiden lernten sich beim Studium in Antwerpen kennen. Innerhalb kürzester Zeit ist die Marke Peter Pilotto zu einem Favourite von Stars und It-Girls aufgestiegen. Peter Pilotto steht für sehr aufwendige Prints, vor allem die Kleider der Marke sind sehr beliebt.

Ab 9. Februar ist auch die Kollektion, die sie für die Highstreet-Marke Target entworfen haben, erhältlich. (red, derStandard.at, 31.1.2014)

  • Modelle aus der aktuellen Peter Pilotto Frühlingskollektion.
 
    foto: reuters/eogh

    Modelle aus der aktuellen Peter Pilotto Frühlingskollektion.

     

Share if you care.