Femen sorgen für Wirbel während katholischer Messe in Stockholm

31. Jänner 2014, 10:25
4 Postings

Solidaritätsaktion für Abtreibungsrechte in Spanien

Stockholm/Madrid - Femen-Aktivistinnen haben in einer katholischen Kirche in Stockholm einen Tumult ausgelöst. Drei Mitglieder der Gruppe entkleideten am Donnerstagnachmittag während des Gottesdienstes ihre mit Pro-Abtreibungsbotschaften bemalten Oberkörper und skandierten entsprechende Slogans.

Augenzeugen zufolge reagierten Kirchenmänner und Gottesdienstbesucher zum Teil recht ruppig auf die offenbar unwillkommene Kundgebung. Auf einem im Internet verbreiteten Foto ist unter anderem zu sehen, wie ein Messdiener eine Aktivistin an der Kehle packt. Anzeige wurde nach Angaben der Polizei jedoch keine erstattet. Eine der Aktivistinnen sagte gegenüber dem Boulevardblatt "Aftonbladet", die Aktion habe den Zweck gehabt, das Recht auf legale Abtreibung in Spanien zu unterstützen. (APA, 31.01.2014)

Share if you care.