Matthias Euler-Rolle wird Ostermayer-Sprecher

30. Jänner 2014, 19:10
36 Postings

Nedeljko Bilalic bleibt für Kanzleramtsbereich zuständig

Wien - Der Journalist, Medienproduzent und PR-Agenturchef Matthias Euler-Rolle fungiert ab 3. Februar als Pressesprecher für die Bereiche Kunst und Kultur im Team von Minister Josef Ostermayer (SPÖ). Seine Firmentätigkeiten und Unternehmensbeteiligungen legt er dafür komplett zurück, hieß es Donnerstagabend in einer Pressemitteilung,

Euler-Rolle startete seinen beruflichen Werdegang 1994 beim Privatradio und wechselte 1997 in den ORF, wo er sieben Jahre lang als Journalist und Moderator bei Ö3 und im Fernsehen tätig war. 2004 machte er sich selbstständig und gründete seine Medienproduktion- und PR-Agentur "ER Media". Ab 2012 war er auch Programmchef des Privatradiosenders "98.3 Superfly", an dem er gemeinsam mit seinem Firmenpartner beteiligt war. Im Nationalratswahlkampf 2013 leitete Euler-Rolle das Personenkomitee für Werner Faymann.

Ostermayer hat damit sein Pressesprecher-Team komplett. Bereits seit Anfang Jänner ist Nedeljko Bilalic, zuvor Sprecher von Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ), für ihn tätig. Bilalic betreut Ostermayers Agenden als Kanzleramtsminister, darunter die Regierungskoordination, den öffentlichen Dienst, Verfassungsangelegenheiten und Medien. (APA, 30.1.2014)

Share if you care.