"InFamous: Second Son": So real sieht das virtuelle Seattle aus

Video30. Jänner 2014, 12:29
36 Postings

Viele Details und realistisches Wetter

Einer der Vorzeigetitel für Sonys Next-Gen-Konsole PlayStation 4 soll "InFamous: Second Son" werden. Der dritte Teil der Reihe der Sucker Punch Productions spielt in Seattle, der Heimtstadt der Entwickler. In einem neuen Trailer zeigen sie, in welcher grafischen Opulenz sie die "Emerald City" umsetzen.

Nebel, Regen, Sonnenschein

Neben einem generell hohen Detailgrad und großer Weitsicht soll die Metropole durch händisch hinzugefügte Details aufgewertet werden. Beispielsweise sollen sich Wettereffekte realistisch und sichtbar auf die Umgebung auswirken, sei es ein Sonnenaufgang im Nebel oder Nässe und Pfützen, die sich beim für die Region typischen Dauerregen ansammeln.

 

 

Schnappschüsse

Art Director Horia Dociu erhofft sich, dass Spieler oft zum Share-Button des PS4-Controllers greifen werden, um sehenswerte Momente des Actionspektakels für andere festzuhalten oder wenn sie auf einem hohen Gebäude stehen und den Ausblick genießen. In einem Video zur Entstehung des Spiels gewährt man einige spektakuläre Einblicke in das virtuelle Seattle. "InFamous: Second Son" erscheint am 21. März. (gpi, derStandard.at, 30.01.2014)

Video: InFamous

  • Mit vielen Details und hübschem Wetter soll Seattle im neuesten "InFamous" sprichwörtlich glänzen.
    foto: sucker punch

    Mit vielen Details und hübschem Wetter soll Seattle im neuesten "InFamous" sprichwörtlich glänzen.

  • Artikelbild
    foto: sucker punch
  • Artikelbild
    foto: sucker punch
  • Artikelbild
    foto: sucker punch
Share if you care.