Arbeitslosenzahlen steigen auf über drei Millionen

30. Jänner 2014, 10:39
posten

Nun offiziell: Arbeitslosenquote bei 7,3 Prozent - 0,6 Prozentpunkte mehr als im Dezember

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Deutschland im Jänner deutlich gestiegen und liegt zum ersten Mal seit zehn Monaten wieder über drei Millionen. Grund war vor allem die kalte Jahreszeit. Wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mitteilte, nahm die Zahl der Erwerbslosen im Vergleich zum Vormonat um 263.000 auf 3,136.000 zu. Das sind aber 2.000 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote lag bei 7,3 Prozent - 0,6 Prozentpunkte mehr als im Dezember.

"Die Zahl der arbeitslosen Menschen hat im Jänner allein aus jahreszeitlichen Gründen deutlich zugenommen. Saisonbereinigt ist die Arbeitslosigkeit erneut gesunken“, sagte das Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, Heinrich Alt. Saisonbereinigt sank die Arbeitslosenzahl in Deutschland im Jänner um 28.000 auf 2,927 Millionen. Die um jahreszeitliche Einflüsse bereinigte Erwerbslosenzahl ging im Westen Deutschlands um 16.000 und im Osten um 12.000 zurück. (APA, 30.1.2014)

Share if you care.