New Yorker Derby an Rangers

30. Jänner 2014, 09:39
34 Postings

Vanek und Grabner ohne Scorerpunkte bei Islanders-Niederlage im Baseballstadion der Yankees

New York - Die New York Islanders haben am Mittwoch in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL das Freiluftderby gegen die Rangers mit 1:2 verloren. Vor mehr als 50.000 Zuschauern im Baseballstadion der New York Yankees blieben die österreichischen Islanders-Stürmer Thomas Vanek und Michael Grabner ohne Scorerpunkt.

Die gastgebenden Islanders gingen durch Brock Nelson in Führung (39.), nur 40 Sekunden später gelang Benoit Pouliot der Ausgleich. Daniel Carcillo schoss die Rangers schließlich zum Sieg (45.). Bereits am Freitag haben die Islanders Gelegenheit zur Revanche, diesmal wieder in der Halle des Madison Square Garden.

Nach der vierten Niederlage in Serie fehlen den Islanders sieben Punkte auf die Playoff-Plätze, zudem hat das Team aus Long Island schon mehr Spiele ausgetragen als die Konkurrenten. (APA, 30.1.2014)

NHL-Ergebnisse von Mittwoch

New York Islanders (mit Vanek und Grabner) - New York Rangers 1:2
Edmonton Oilers - San Jose Sharks 3:0
Vancouver Canucks - Chicago Blackhawks 2:5

  • Gut besuchtes Yankee Stadium in New York.
    foto: ap/ frank franklin ii

    Gut besuchtes Yankee Stadium in New York.

Share if you care.