Halbleiterkonzern Infineon verdiente im 1. Quartal mehr als erhofft

30. Jänner 2014, 09:26
posten

Überschuss sank weniger als von Analysten erwartet

Der deutsche Halbleiterkonzern Infineon ist besser durch das erste Quartal gekommen als erwartet. Der Umsatz nahm gegenüber dem traditionell einträglicheren Vorquartal lediglich um 7 Prozent auf 984 Mio. Euro ab, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Die operative Rendite fiel mit knapp 12 Prozent höher aus als von Infineon veranschlagt.

Effizienzsteigerung

Das Unternehmen habe früher als geplant die Effizienz seiner Fertigung steigern können. Der Überschuss sank im Auftaktquartal des Geschäftsjahres 2013/2014 (zum Ende September) verglichen mit dem vorangegangenen Vierteljahr um knapp 40 Prozent auf 87 Mio. Euro. Damit verdienten die Neubiberger allerdings deutlich mehr als von Analysten erwartet, die mit 73,6 Mio. Euro gerechnet hatten. (APA, 30.1.2014)

Share if you care.