Große Lust am Gefrierpunkt: Auf dem Containerschiff Helmut

Ansichtssache3. Februar 2014, 15:04
21 Postings

Containerschiff Helmut verfrachtet auch Touristen auf der zugefrorenen Ostsee von Rotterdam nach Sankt Petersburg.

Zehn bis zwölf Tage benötigt Helmut für den teilweise vereisten Seeweg Rotterdam–Sankt Petersburg und retour. Im Hamburger Hafen können vier zahlende Gäste zu- und wieder aussteigen. Spätestens vor der russischen Küste erfahren sie, wie es sich anfühlt, wenn gar nichts mehr geht: für Menschen, die unter Seekrankheit leiden, ziemlich lässig, denn auch die Übelkeit liegt dann vorerst auf Eis.

Bild 1 von 11
foto: bernd ellerbrock

Auf Höhe der Bucht von Riga kommt der Bug von Helmut zum ersten Mal in Kontakt mit Treibeis.

weiter ›
Share if you care.