Ex-Betreibergesellschaft des "Hotel am Domplatz" insolvent

30. Jänner 2014, 13:47
9 Postings

Linz - Die Ex-Betreibergesellschaft des Linzer "Hotel am Domplatz" ist insolvent. Über das Vermögen der Betreibergesellschaft wurde am Mittwoch im Landesgericht Linz das Konkursverfahren eröffnet. Die Verbindlichkeiten belaufen sich laut Bilanz auf rund 1,6 Mio. Euro. Zur Zukunft des Hauses sei nichts bekannt, teilte der Kreditschutzverband 1870 (KSV 1870) mit.

Am 1. April 2013 übernahm die CG Projekte GmbH von der Wilbirg-Tourismus-Betriebe GmbH den Betrieb des Hotels. Die heutige Betreiberin ist nicht von der Insolvenz betroffen, stellt der KSV ausdrücklich klar.

Als Ursachen der Zahlungsunfähigkeit der Wilbirg-Tourismus-Betriebe GmbH wurden uneinbringliche Forderungen sowie finanzielle Belastungen aufgrund verlorener Arbeitsgerichtsprozesse angegeben. Zudem hätten sich geplante Aktivitäten nicht zeitnah realisieren lassen. Um welche es sich dabei handelt, ist ebenso wenig bekannt wie die Zahl der betroffenen Dienstnehmer. (APA, 29.1.2014)

Share if you care.