Einheitswerte: Keine klare Richtung

29. Jänner 2014, 15:34
posten

Porr-Stämme meistgehandelte Titel

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch fünf Kursgewinnern fünf -verlierer und sechs unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Porr-Stämme mit 11.418 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Porr-Stämme mit plus 5,45 Prozent auf 29,00 Euro (11.418 Aktien), Volksbank Vorarlberg-Partizipationsscheine mit plus 1,33 Prozent auf 53,40 Euro (240 Aktien) und BWT mit plus 0,16 Prozent auf 15,53 Euro (3.875 Aktien).

Die größten Verlierer waren Gurktaler-Stämme mit minus 5,07 Prozent auf 6,28 Euro (410 Aktien), Gurktaler-Vorzüge mit minus 4,55 Prozent auf 5,25 Euro (210 Aktien) und Wiener Privatbank mit minus 1,33 Prozent auf 7,10 Euro (44 Aktien).

Im mid market legten Unternehmens Invest um 1,80 Prozent auf 25,45 Euro (887 Stück) zu, Hutter & Schranz stiegen um 1,05 Prozent auf 53,10 Euro (300 Stück). Während Pankl Racing unverändert bei 26,50 Euro (1.560 Stück) tendierten, verbilligten sich Bene um 0,14 Prozent auf 0,71 Euro (2.000 Stück), KTM um 2,34 Prozent auf 75,00 Euro (90 Stück), Sanochemia um 3,68 Prozent auf 1,83 Euro (27.484 Stück) und HTI um 19,26 Prozent auf 0,11 Euro (75.774 Stück). (APA, 29.1.2014)

Share if you care.