Vollkorn-Fladenbrot vom iranischen Bäcker

31. Jänner 2014, 20:23
83 Postings

Ein echter Prachtfladen: Hält sich Tage in Form und schmeckt getoastet überhaupt fantastisch

Freunde guten Brotes und sonstige Fladen-Skeptiker sollten einmal die Vollkorn-Variante versuchen, die Maryam Panahi-Tabrizi für ihre iranische Bäckerei Fadak in Wien-Brigittenau entwickelt hat: Richtig gutes Brot, hält sich Tage in Form und schmeckt getoastet überhaupt fantastisch - ein echter Prachtfladen.

Bei der Gelegenheit nicht versäumen: die sündhaft guten Brandteigkrapferln mit Rosenwasser-Obers-Fülle um unpackbare 15,50 Euro. Je Kilo natürlich. (Severin Corti, Rondo, DER STANDARD, 31.1.2014)

Vollkorn-Fladenbrot, EURO 1,50 / 400 g
bei Bäckerei Fadak
Otmargasse 36
1200 Wien
Mo-Sa 8-19 Uhr

  • Vollkorn-Fladenbrot von der Bäckerei Fadak.
    foto: lukas friesenbichler

    Vollkorn-Fladenbrot von der Bäckerei Fadak.

Share if you care.