Per Sonde durch die Galaxis - Forschen für die Sicherheit

28. Jänner 2014, 17:28
posten

Per Sonde durch die Galaxis: Per Sonde durch die Galaxis: Erst vor Kurzem wurde die Raumsonde Rosetta wieder erweckt, um einen Kometen zu erkunden. Denn nur wenn man die genauen Details, die einen Kometen ausmachen, wirklich kennt, kann man Rückschlüsse darauf ziehen, wie er und damit auch unser Sonnensystem entstanden ist. Die ehemalige Leiterin der Mission Rosetta, die Astrophysikerin Rita Schulz, wird heute Mittwoch, ab 18.15 Uhr, an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Wien zu Gast sein. In ihrem Vortrag im Rahmen der Littrow Lectures - "Mit Raumsonden das Sonnensystem erforschen: Europa forscht aus der ersten Reihe" - gibt sie einen Überblick über die Armada von Missionen zur Erforschung des Sonnensystems, die die europäische Raumfahrtagentur Esa seit der Giotto-Mission im Jahr 1986 durchgeführt hat.

Link
www.oeaw.ac.at

Forschen für die Sicherheit: Risiko- und Krisenmanagement, Cybercrime, Dekontamination im Falle nuklearer Katastrophen, Schutz kritischer Infrastrukturen, sozialer Friede und Menschenhandel: Das sind nur einige der Themen, die im Sicherheitsforschungsprogramm Kiras des Infrastrukturministeriums behandelt werden sollen. Im Fall von "organisierter Kriminalität" kann auch mit deutschen Partnern kooperiert werden. Die aktuelle Ausschreibung läuft noch bis 14. 2.

Link
www.kiras.at

(DER STANDARD, 29.1.2014)

Share if you care.