Die Sache mit den Kindern

28. Jänner 2014, 14:22
4 Postings

Das Magazin "Familie rockt" startet Ende Jänner mit einem eigenen Fernsehmagazin auf W24

Darf man Kinder anderer Eltern unsympathisch finden? Und wie geht es Müttern, die Piercings tragen? Fragen wie diese werden ab sofort zweiwöchig im neuen Familien-Magazin "Familie rockt" behandelt.

Die Sendung ist so konzipiert, dass jeweils ein Stargast über sein Familienleben berichtet. In der ersten Folge, die am 31. Jänner auf dem Wiener Privatsender W24 ausgestrahlt werden wird, ist dies der Moderator und Komiker Clemens Haipl. Die Gesprächsrunde komplettiert ein weiterer Gast, der sich in irgendeiner Form bewusst mit Elternschaft auseinandersetzt.

Hinter dem Projekt steht wie schon hinter dem gleichnamigen Elternblog und dem Monatsmagazin die umtriebige Wiener Journalistin Patrice Fuchs. Sie moderiert künftig im Zwei-Wochen-Rhythmus durch den halbstündigen Talk. Abgerundet wird das Konzept mit mehreren Einspielern, ExpertInnen-Tipps und Kochanleitungen für kinderfreundliche Gerichte.

Fuchs Ziel ist es mit der Sendung "ein emanzipatorisches Elternbild" zu vermitteln, ohne auf Unterhaltung zu verzichten. Und da gibt es sicher viele Eltern, die sich darüber freuen würden, wenn ihr das auf Dauer gelingt. (freu, dieStandard.at, 28.1.2014)

Familie Rockt TV!
ab 31. Jänner 2014 auf W24 um 21 Uhr

Link

Familie rockt

  • Die Crew von "Familie rockt TV".
    foto: familie rockt

    Die Crew von "Familie rockt TV".

Share if you care.