Euro gut behauptet

28. Jänner 2014, 17:04
posten

Wien - Der Euro hat sich am Dienstag im späten Handel gut behauptet zum US-Dollar gezeigt. Gegen 17.00 Uhr notierte die Gemeinschaftswährung mit 1,3660 Dollar und damit knapp über dem heutigen EZB-Richtkurs von 1,3649 Dollar. In der Früh tendierte die Gemeinschaftswährung bei 1,3666 Dollar.

Im Vorfeld der morgigen Zinssitzung der US-Notenbank Fed blieben die Anleger in Warteposition, kommentierte ein Marktteilnehmer das Geschäft. Dementsprechend verlief der Handel in einer eher schmalen Range um 1,3650 Dollar. Gewartet wird am Markt vor allem auf die Entscheidung der US-Währungshüter über eine weitere Drosselung der Anleihenkäufe. Überwiegend wird derzeit mit einer Fortsetzung des "tapering" gerechnet.

Das Londoner Nachmittags-Fixing für den Goldpreis wurde mit 1.251,25 Dollar/Feinunze ermittelt. Das Vormittags-Fixing lag heute bei 1.253,50 Dollar. Am Vortag wurde ein Nachmittags-Fixing von 1.260,50 Dollar festgestellt. (APA, 28.1.2013)

Share if you care.