Al-Sisi bekommt grünes Licht für Präsidentschaftskandidatur

27. Jänner 2014, 15:48
57 Postings

Militärchef zuvor zum Feldmarschall befördert

Kairo - Die Führung des ägyptischen Militärs hat am Montag Armeechef Abdel Fattah al-Sisi für eine Kandidatur bei den Präsidentschaftswahlen grünes Licht gegeben. Das berichtete die offizielle Nachrichtenagentur Mena. Al-Sisi gilt seit dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Morsi durch das Militär Anfang Juli 2013 als der wahre Machthaber in Ägypten.

Der ägyptische Übergangspräsident Adli Mansur hatte al-Sisi zuvor zum Feldmarschall befördert. Dies teilte die Präsidentschaftskanzlei am Montag in Kairo mit.

Feldmarschall ist der höchste Rang in der ägyptischen Armee. Sobald al-Sisi seine Kandidatur offiziell anmeldet, muss er laut Verfassung den Dienst in den Streitkräften quittieren.

Al-Sisi war die treibende Kraft hinter dem Sturz Morsis. Beobachter werteten seine Beförderung zum Feldmarschall als mögliche letzte Ehrung vor seinem Wechsel in eine politische Laufbahn als Zivilist. (APA, 27.1.2014)

Share if you care.