iTunes 11.1.4 mit Problemen auf Windows 7

27. Jänner 2014, 09:33
15 Postings

Soll auf manchen Rechnern unbenutzbar sein

Wer den Medienplayer und -verwaltung iTunes unter Windows 7 nutzt, sollte vorläufig auf das Einspielen des jüngsten Updates mit der Versionsnummer 11.1.4 verzichten. Denn, so berichtet Heise unter Verweis auf die Foren des Herstellers Apple, es scheinen sich Probleme auf entsprechenden 64-Bit-Systemen zu häufen.

Die Aktualisierung bricht bereits mit einer Fehlermeldung ab, in weiterer Folge verweigert das Programm offenbar den Start, weil angeblich eine DLL-Datei fehlt. Es handelt sich dabei um einen Bestandteil von Microsofts Visual C++ Runtime.

Aufwendige Reparatur

Erst eine Systemwiederherstellung oder vollständige Deinstallation (mit folgender Neuinstallation einer älteren Ausgabe) soll das Problem beheben. Ein User berichtet, dass auch iTunes 11.1.4 nach einer vollständigen Deinstallation sämtlicher Apple-Software und einer Neuinstallation beginnend mit Quicktime problemlos läuft. Apple selbst hat zu den Komplikationen noch keinen Kommentar abgegeben. (red, derStandard.at, 27.01.2014)

Links

Heise

Apple

  • Aufgepasst: Auf Windows 7 x64 sollte man mit der Installation des letzten iTunes-Updates vielleicht besser noch warten.
    foto: apple

    Aufgepasst: Auf Windows 7 x64 sollte man mit der Installation des letzten iTunes-Updates vielleicht besser noch warten.

Share if you care.