Kapfenberg ist Cupsieger

26. Jänner 2014, 19:13
posten

Finalsieg in Gmunden gegen Swans für Obersteirer

Gmunden - Der Heimfluch ist prolongiert. Seit 1996 hat kein Gastgeber des Finales mehr den österreichischen Basketball-Cup der Herren geholt. Auch Rekordsieger Gmunden scheiterte am Sonntag bei diesem Vorhaben. Die Oberösterreicher mussten sich den Kapfenberg Bulls im Endspiel in der eigenen Halle 70:74 (33:39) geschlagen geben. Für die Steirer war es der zweite Cupsieg nach 2007.

Der sechsfache Cupsieger Gmunden dagegen kassierte im siebenten Finalantritt die erste Niederlage. Die größere Routine der Kapfenberger setzte sich in einem packenden Endspiel mit zahlreichen Führungswechseln durch. Die Bulls prolongierten ihren Erfolgslauf unter Michael Schrittwieser. Im zwölften Pflichtspiel unter dem Neo-Trainer gab es den zwölften Sieg.

Zum wertvollsten Spieler des Final Fours wurde Kapfenbergs Mark Sanchez gewählt. Der US-Amerikaner erzielte im Endspiel 22 Punkte und 11 Rebounds. Die wichtigsten Würfe traf aber Landsmann Ian Boylan. Der Ex-Gmundner verwertete zwei Minuten vor dem Ende einen Dreipunkter zum 67:63 und in der Schlussminute einen Sprungwurf zum 71:68. "Charakter gewinnt Titel", erklärte Boylan. "Das hier bedeutet mir sehr viel."

Kapfenberg will Schwung zurück in Meisterschaft mitnehmen

Die Kapfenberger waren vor 1.300 Zuschauern in Gmunden überzeugend gestartet, gerieten lediglich im dritten Viertel etwas außer Tritt. Das nutzten die Swans. "Wir haben den Fluch aber leider nicht besiegt", erkannte Gmundens Enis Murati. Zum 14. Mal hintereinander gelang es dem Ausrichter nicht, den Cup zu holen.

"Man hat in diesem Final Four gesehen, wie knapp die Teams beisammenliegen", meinte Kapfenbergs Erfolgscoach Schrittwieser. "Wir haben jetzt aber Rückenwind und wollen auch in der Meisterschaft nach oben schnuppern." Dort liegen die Bulls punktegleich mit Spitzenreiter BC Vienna auf Tabellenplatz drei. Kommende Woche geht es gegen den Zweiten Güssing. (APA)

Ergebnis Basketball-Cup der Herren - Finale in Gmunden:

Swans Gmunden - Kapfenberg Bulls 70:74 (33:39)

Share if you care.