Chelsea gibt Stoke Laufpass

26. Jänner 2014, 18:37
52 Postings

Mourinho-Truppe haut Arnautovic-Team aus den Pokal - Fulham muss gegen Sheffield United nochmal ran

Chelsea steht in der fünften Runde des FA Cups. Im englischen Traditionspokal besiegte die Mannschaft von Jose Mourinho an der Stamford Bridge Stoke City mit 1:0. Das entscheidende Tor gegen das Team von ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic gelang Oscar, der einen Freistoß in der 27. Minute ins Kreuzeck nagelte. Arnautovic spielte bei den weitgehend chancenlosen Gästen bis zu 82. Minute. Chelsea vermeldete am Sonntag auch den Vollzug des Transfers von Mohamed Salah. Der 21-jährige, ägyptische Flügelspieler kommt vom FC Basel.

Bereits am früheren Nachmittag verpasste Sheffield United eine Sensation. Der Drittligist hatte gegen das in der Premier League abstiegsgefährdete Fulham lange geführt, darf nach dem 1:1 aber immerhin in ein Wiederholungsspiel gegen die Elf von Rene Meulensteen.

Bei der Auslosung für die fünfte Runde kam es am Sonntagabend zu einigen Krachern. Manchester City empfängt in der Runde der letzten 16 Chelsea, Arsenal den FC Liverpool. Bei Everton gegen Swansea und Sunderland gegen Southampton treffen sich ebenfalls zwei weitere Premier League-Klubs im direkten Duell. (red, derStandard.at, 26.1.2014)

Auslosung für Achtelfinale (15./16. Februar):

Manchester City - Chelsea

Sheffield United / Fulham - Nottingham Forest / Preston

Arsenal - Liverpool

Brighton & Hove Albion - Hull City

Cardiff City - Wigan Athletic

Sheffield Wednesday - Charlton Athletic

Sunderland - Southampton

Everton - Swansea City

  • Chelseas Neuzugang Nemanja Matic ließ mit seinem Kameraden Marko Arnautovic & Co. keine echte Chance.
    foto: reuters

    Chelseas Neuzugang Nemanja Matic ließ mit seinem Kameraden Marko Arnautovic & Co. keine echte Chance.

Share if you care.