Diese Randale war Mist. Ein ganz Schwarzer (Video-)Block

Blog26. Jänner 2014, 17:07
477 Postings

FS Misik mit den krassesten Videoclips von der NoWKR-Ball-Demo und folgendem Resümee:

1. Die Polizeiführung hat tagelang eine Eskalation herbeigeredet, mit intolerablen Einschränkungen der Presse- und Versammlungsfreiheit die Stimmung angeheizt - und das ohne jede Not. Allein wegen der Einschränkung der Grundrechte müssten die Verantwortlichen zurücktreten, die Inkompetenz und Unfähigkeit, die sie an den Tag legten, tut ihr Übriges. Mindestens der Polizeipräsident ist fällig. Als wie unfähig muss sich jemand in Österreich eigentlich erweisen, bevor er zurücktritt?

2. Ich brauch diese Demos nicht unbedingt: Die Ewiggestrigen können sich in der Opferrolle suhlen, man verschafft ihnen die Aufmerksamkeit, die sie sich wünschen. Andererseits ist bloßes Ignorieren auch keine gute Strategie. Es ist also eine Gratwanderung, aber: Wenn die Rechtsradikalen in der Hofburg tanzen und man den Demokraten die Straße verbietet, dann stimmt etwas ganz fundamental nicht.

3. Menschen anspucken und mit Farbbeutel bewerfen ist auch nicht extrem geschmackvoll.

4. Der Schwarze Block und ich, wir werden in dem Leben keine großen Freunde mehr. (Robert Misik, derStandard.at, 26.1.2014)

 

Share if you care.